2. Aktivitäten in Bayern,dem Saarland und in Nordrhein Westfahlen


Kooperation mit der Landeshauptstadt  (LHM) München.

Unser Programm FREUNDE ist jetzt fester Bestandteil des ganzheitlichen suchtpräventiven Konzeptes der Landeshauptstadt München, welches unter dem Titel „München Sucht Genuss“ läuft. Die LHM übernimmt im Rahmen dieses Programms auch die Kosten für mindestens 12 Basisseminare pro Jahr im Stadtgebiet von München. Für diese Seminare stehen 4 FREUNDE-Trainer/innen bereit. FREUNDE wird auch auf der Homepage der LHM
(WEB Seite der Stadt München / FREUNDE )
ausführlich präsentiert. 2014 wurden 3 Basisseminare durchgeführt, 2015 bereits 6. Weitere Basisseminare sind bereits terminlich fixiert.
Freundetrainerinnen und Freundetrainer für München

Gudrun Gutdeutsch Tel.: 0171 - 219 88 69
Email: gudrun.gutdeutsch@aol.de
 
Sandra Hainzl
Email: s.hainzl@gmx.de
 
Michael Leibfried Email: freunde@ michaelleibfried.de  
Rosmarie Scheidhamer-Süß Tel.: 0176 – 488 45 782
Email: kunsttherapie-suess@web.de
 

             

Für Herrn Leibfried suchen wir derzeit eine/n Nachfolger/in, da er sich beruflich verändert hat.


Ausbildung neuer FREUNDE-Trainer/innen für Bayern

Die Aktion Jugendschutz und der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern haben im Januar 2015 in Kooperation eine Ausbildung zum FREUNDE-Trainer / zur FREUNDE-Trainerin angeboten. Die Fortbildung war mit 14 Teilnehmerinnen ausgebucht.

Die Teilnehmenden kommen aus verschiedenen Bereich der Suchtprävention, der Erwachsenenbildung, der Kindergartenpädagogik und von Trägerorganisationen für KiTa’s. Auf diese Weise verbreitet sich FREUNDE weiter in seinem Ursprungsgebiet Bayern. Die neuen Trainer/innen sind voller Begeisterung und haben schon konkrete Pläne, wie sie das Programm in ihrer Region implementieren werden.

Wir hoffen sehr, dass das Programm auch hier viele Freunde findet und vielen Kitas zugute kommen wird.


Vernetzungstreffen in München

Am 19. Mai 2015 fand in München das bayernweite Trainer-Vernetzungstreffen statt. Heribert Holzinger gab Informationen zu den Änderungen und neuen Errungenschaften im Programm FREUNDE. Die Condrobs-Mitarbeiterin und FREUNDE-Trainerin Anissa Wagner stellte als neue Methode das Gefühle-Karussell vor, das sich hervorragend als Seminarmethode für einen Einstieg in das Thema der Gefühle eignet. Jürgen Koerver-Stümper stellte die Funktion der FREUNDE-Botschafter bei den Rotary-Clubs vor und wie die Zusammenarbeit zwischen den Trainer/innen und Botschaftern gestaltet werden kann. Die Teilnehmer/innen des Vernetzungstreffens profitierten von dem Input und vor allem auch vom kollegialem Austausch, dem viel Raum gegeben wurde.


FREUNDE Infostände auf den Distriktveranstaltungen der Distrikt 1841 und 1842.

Im Distrikt 1842 konnten Jürgen Koerver-Stümper und Klaus Wiesner durch eine kurze Powerpoint-Präsentation die Aufmerksamkeit auf das Programm lenken und so im Anschluss viele interessante Gespräche mit Rotariern und Incoming Präsidenten führen. Wir hoffen, dass sich im neuen rotarischen Jahr viele Mitgliedschaften und Vorträge in den Clubs daraus ergeben. 

Auf der letzten Distriktkonferenz von 1842 waren Klaus Wiesner und Michael Scheer beide am FREUNDE Stand, um viele Fragen von Rotariern zum Programm zu beantworten.


Unser Stand auf de Distriktversammlung 1841 im März 2015 in Augsburg

FREUNDE war mit Infoständen auf den Distriktsversammlungen und  -konferenzen der beiden Distrikte vertreten. Das Bild zeigt Andreas Satzinger vom RC Günzburg und Mitglied des Beirats der Stiftung und Vorstand Jürgen Koerver Stümper bei der Distriktversammlung von 1841 in Augsburg.
Photo von Bildjournalistin Christina Bleier, Augsburg


Weitere Basisseminare in Augsburg

von links: Alfred Jung, Ernst Pfaff, Marion Freitag, Jürgen Koerver - Stümper

Bild von links: Alfred Jung, Ernst Pfaff (beide im RC Augsburg), Marion Freitag (FREUNDE Trainerin), Jürgen Koerver - Stümper (Vorstand FREUNDE)

Eine Geburtstagsspende von Freund Ernst Pfaff, Präsident RC Augsburg in 2014/15, macht es möglich, mehrjärig FREUNDE Basisseminare in Augsburg anzubieten. Wenn Sie teilnehmen möchten, wenden Sie sich als Erziehr/in bitte an unsere Trainer/innen in Augsburg. Erwähnt sei auch, dass Freund Pfaff auch eine Spende dem Förderverein FREUNDE hat zukommen lassen.