10. FREUNDE Splitter


Der Handynacken - Die Folge der Handysucht

Wie jede Sucht, so hat auch das ständige Schauen auf ein Handy oder Tablet oder I-Phone oder PC negative Folgen für den Menschen. Einerseits führt der Verlust an Kontrolle der eigenen Zeit zu Stress, weil man glaubt, ständig etwas zu verpassen. Andererseits führt die Haltung  mit dem gesenkten Kopf zu Kopfschmerzen und empfindlichen Nacken- und Wirbelsäulenproblemen. Das New Yorker Klinikum für Wirbelsäulenchirurgier und Rehabilitation hat festgestellt, dass beim Blick auf das elektronische Gerät der etwa 6 kilo schwere Kopf eines Erwachsenen mit rund 13 Kilo zusätzlich auf die Halswirbelsäule drückt. Denken Sie an Ihre Bandscheiben.Also weniger ist mehr und viel gesünder!!!

Karin Willen: Grassiert der Handynacken bald wie eine Seuche ?


Ein lesenswertes Buch sowohl für Kinder als auch für Erwachsene:

Gehirnforschung für Kinder
Felix und Feline emtdecken das Gehirn

Autoren: Gerald Hüther und Inge Michels ISBN 978-3-466-30845-3

Beide erklären Kindern und Erwachsenen an Hand einer  "kleinen Zwiebelkunde" auf spannende Weise den Aufbau und die Funktionsweise des menschlichen Gehirns.


Ein aktuelles Buch: "Bestimmt wird alles gut"

von Kirsten Boie (Autor), Jan Birck (Illustrator), Mahmoud Hassanein (Übersetzer)

passend zu unserem Migrations Seminar

"Früher haben Rahaf und Hassan in der syrischen Stadt Homs gewohnt und es schön gehabt. Aber dann kamen immer öfter die Flugzeuge und man musste immerzu Angst haben. Da haben die Eltern beschlossen wegzugehen in ein anderes Land. Wie sie über Ägypten in einem viel zu kleinen Schiff nach Italien gereist sind und von dort weiter nach Deutschland – das alles hat sich Kirsten Boie von Rahaf und Hassan erzählen lassen und erzählt es uns weiter. Auch von einer schimpfenden Frau im Zug und einem freundlichen Schaffner. Und von Emma, die in der neuen Schule Rahafs Freundin wird.
Wir bringen diese bewegende Geschichte zweisprachig heraus, damit viele Flüchtlingskinder sie in ihrer Sprache lesen können. Außerdem hilft ein kleiner Sprachführer im Anhang beim Deutsch- und Arabisch-Lernen. Jan Bircks
Bilder begleiten den knappen Text auf eindrückliche und warmherzige Weise.

Ein Buch für Kinder mit 8 - 9 Jahren." (Verlagsankündigung)
"Wie soll man Kindern etwas erklären, was man als Erwachsener selbst kaum versteht? Wie soll man Kindern die Ursachen von religiösen Kriegen und Flucht nahebringen, ohne sie mit komplizierten Hintergründen zu überfordern? Am besten so, dass man die große Weltpolitik auf eine einzelne Familie, ihr Umfeld und ihr Schicksal herunterbricht. Und genau das hat die Autorin in ihrem Buch gemacht." (Eine Rezension unter vielen)


Der zweite Code.

Ein Buch über ein neues Forschungsgebiet: Epigenetik

von Peter Spork

ISBN 978-3-499-62440-7

Nicht nur die Gene entscheiden über unser Leben.Das Buch zeigt, dass wichtiger noch die Erfahrungen und unser Lebensstil sind.

"Wir können das Erbgut steuern und damit unser Leben selbst in die Hand nehmen".


Das verborgene Diabetes Drama bei Kindern

Nochmals hinweisen möchten wir auf die Möglichkeit, kostenlos bei allen Kinderärzten einen Bluttest (1 Tropfen genügt) auf Diabetes für Ihr Kind machen zu lassen.

Näheres unter : www.typ1diabetes-frueherkennung.de

Festgestellt wird vor Ausbruch der Krankheit, ob entsprechende Antikörper vorhanden sind.


Ein weiteres interessantes Buch über die Tatsache, dass die Gene nicht alles bestimmen, ist:

"Die Durchschnittsfalle -Gene-Talente-Chancen"

von Prof. Markus Hengstschläger

"Die Gene sind Feder und Papier, die Geschichte schreiben wir selbst und die Tinte ist die Epigenetik"

Alle Bienen haben die gleichen Gene wie die Königin und doch gibt es unterschiedliche Bienen im Stock.

Prof. Hengstschläger ist auch Mitglied im Vorstand des Vereins :Initiative Rotary 100 in Österreich, die das Programm FREUNDE dort eingeführt hat.


Vorlesen ebnet Kindern Wege zu Erfolgen

Bessere Noten, mehr Interesse: Studie zeigt Vorlese- Effekte.
BERLIN. Regelmäßiges Vorlesen hat einer Studie zufolge positi­ven Einfluss auf die schulische und soziale Entwicklung von Kindern, unabhängig vom Bil­dungsniveau der Eltern. Das ist das Ergebnis der Vorlesestudie 2015, die in Berlin vorgestellt wurde. Demnach hatten rund 70 Prozent der Acht- bis Zwölfjähri­gen im Fach Deutsch eine sehr gute oder gute Note, wenn ihnen täglich vorgelesen wurde. Für die Studie wurden 524 Kinder und ihre Mütter befragt. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stif­tung Lesen, der Zeitung „Die Zeit" und der Deutsche Bahn. Stiftung. Den Angaben zufolge ist sie repräsentativ für Kinder im Vorlesealter. Belesene Kinder gehen demnach auch lieber in die Schule.
 83 Prozent der Acht- bis Zwölf­jährigen, denen täglich vorgelesen wurde, gaben an, „sehr gern" dorthin zu gehen. Bei den Befrag­ten, denen selten oder nie vorge­lesen wurde, sagten das nur 43 Prozent. Die Studie weist belese­ne Kinder als vergleichs­weise sensibel, empathisch und interessiert an anderen aus.
Diese Eigenschaften seien auch bei Kindern beobachtbar gewesen, die sonst eher sozial isoliert seien. „Über das Vorlesen kann offensichtlich etwas ge­schehen, das ihre soziale Kompe­tenz stärkt", sagte die Leiterin des Instituts für Leseforschung Simone Ehmig. (Salzburger Nachrichten 2015)


Sauberkeit in der Kita - ein neues, altes Thema

Eine Vielzahl von Bildern zu diesem Thema finden Sie hier:
WEBSEITE zum Thema Reinlichkeit

Wie machen Sie sauber in Ihrer Kita ?

Sauberkeit /Oberflächenreinigung & Hygiene  in Kindergarten-Einrichtungen  mit High - Tech auf einem einzigartigen Niveau.
Ein langjähriger  Freund, Förderer  u. Unterstützer  unserer FREUNDE-Stiftung  berichtet über  einzigartige Reinigungs-u. Hygiene-Verbesserungen in Kindergarten-Einrichtungen und ähnlichen Einrichtungen.
THERMOSTAR - eine aus dem Industrie-Trockendampf-Segment  patentierte Neuentwicklung reinigt  mit dem über 180 Grad heißen, sehr trockenem Molekular-/Mikrodampf bei ca. 8 Bar Druck nur mit Wasser.
Was Einrichtungen besonders schätzen: Schonende Reinigung ohne Desinfektionsmittel, porentiefe Reinigung, Entfernung von Keimverschleppung und Gerüchen, einfache Handhabung, schnelle Amortisation.
Nichts ist überzeugender, als die Wirkung selbst zu erleben!
Bei Interesse organisiere ich  gerne eine kostenlose Vorführung  in der jeweiligen Einrichtung an beliebig ausgewählten Reinigungsobjekten.
Bitte fordern Sie eine Vorführung per Mailzuschrift unter : lhs@gmx.de  an.
Lothar Grün Management Consultant  Mobil: + 49-172-8254 582

weiter zu 11. Verschiedenes

Zurück zur Hauptseite